Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

0,00 €
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zurück

Fliegeruhren

In aufsteigender Reihenfolge

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

pro Seite

Fliegeruhren

Der Uhrenhersteller Cartier entwickelte im Jahr 1906 eine Armbanduhr für Piloten. Diese spezielle Uhr verfügte damals bereits über stabiles Glas. Ab 1940 wurden Fliegeruhren nach militärischen Anforderungen erstellt. Das Gehäuse hatte einen Durchmesser von 55 mm und hatte das stolze Gewicht von 183 Gramm. Sie war die voluminöseste Armbanduhr, sie wurde von der Firma IWC in Schaffhausen gebaut, erfüllte aber bereits damals die Anforderungen. Schnörkellose Ziffern auf einem dunklen Zifferblatt erlauben eine gute Ablesbarkeit. Die Ziffern und Zeiger sind mit selbstleuchtenden, radioaktiven Farben beschichtet und somit bei Tag und Nacht gut und schnell ablesbar. Die Uhren sind so gestaltet wie in einem Flugzeug die Instrumente im Cockpit. Sie sind äusserst widerstandsfähig gegen äussere Belastungen wie, Stösse, Vibrationen und den Druckwechsel. Sie verfügen über eine grosse Krone. Der Pilot konnte sie also auch mit Handschuhen bedienen. Die eigentlichen Fliegeruhren waren in der Armaturentafel im Cockpit eingebaut. In der modernen Luftfahrt bestand eigentlich kein Bedarf an Armbanduhren. Somit sind die Fliegeruhren eher eine geschickte Etikettierung der Hersteller, um die Uhr bestimmten Käufergruppen anzupreisen.

Fliegeruhren sind mehr auf die männliche Zielgruppe ausgerichtet. Es gibt auch Modelle für Frauen, jedoch sind die Kollektionen um einiges kleiner. Die Uhren sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, auch Chronographen. Die edelsten Uhren verfügen über ein Gehäuse aus 18 karätigem Rotgold. Edelstahl wird viel verwendet, wie auch ganz normaler Stahl oder Silber. Die Armbänder sind hauptsächlich erhältlich in Leder und Stahl, auch Softarmbänder sind möglich. Die Uhren sind in einem breiten Preisklassement erhältlich. Die meisten Uhrenhersteller bauen Fliegeruhren. Sie sind heute zum Teil sehr beliebte Sammlerstücke. Bestimmt finden Sie eine Fliegeruhr die zu Ihnen passt. Modelle gibt es genügend.